Über das Event

VLT19_Logo

„Coole Veranstaltung, tolle Vortragende, super Organisation!“

 

Nach dem großen Erfolg der VIENNA LEGAL TECH ’19 ist das Erfolgsformat auch 2020 wieder in Wien! Das Feedback der TeilnehmerInnen, unserer ExpertInnen und der Event-Partner haben uns davon überzeugt, auch für das nächste Jahr eine neue Ausgabe der VLT zu planen. Bei der eintägigen Konferenz rund um das Thema Legal Tech führen wir die TeilnehmerInnen Schritt für Schritt durch aktuelle Themen der Technologisierung im Rechtsbereich. 

 

Punkto Programm heißt es für die VLT ’20: Alles neu macht der MaiIm Übrigen bleiben wir unseren Standards bei der Programmgestaltung, Konzeptplanung und Umsetzung treu. Top Speaker aus den unterschiedlichsten Bereichen, kulinarische Genüsse, eine Location, die Raum für Innovationsgedanken bietet und ein Networking-Event als After-Party samt DJ. Das erwartet die TeilnehmerInnen am 13. Mai 2020.

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets für die VIENNA LEGAL TECH 2020.

Impressionen

Ein kurzer Einblick in Stil, Atmosphäre und Stimmung der VLT ’19.

Aftermovie

Ein Rückblick auf die Konferenz samt Interviewausschnitten von TeilnehmerInnen, ExpertInnen und Partnern.

Themen

I. Strategy

Wie sieht eine erfolgreiche Legal Tech Strategie aus? Wie plane ich meine eigene und welche Falltüren muss ich dabei beachten?
Wer Legal Tech fit sein möchte, der muss sich zuallererst mit diesen und anderen Fragen auseinandersetzen. Das Modul STRATEGY macht eben genau deshalb den Auftakt bei der Vienna Legal Tech '19. Unsere Vortragende zu diesem Thema kommen aus der Praxis und haben selbst bereits erfolgreich eine Legal Tech Strategie umgesetzt. Sie zeigen Ihnen anhand ihrer eigenen Erfahrungen, wie Sie eine Legal Tech Strategie erarbeiten können, was Sie bei der Planung alles berücksichtigen sollten und wie weit Sie in die Zukunft blicken können.

II. Process

Der zweite Modulblock steht ganz im Zeichen PROCESS. Für eine erfolgreiche Umsetzung eines Legal Tech Projekts müssen zunächst die Prozesse analysiert werden. Einfacher gesagt als getan.
Unsere Experten werden Ihnen die wichtigsten Werkzeuge dazu vorstellen und Ihnen anhand echter Praxisbeispiele erzählen, wie Sie das Thema Prozessanalyse am besten anpacken.
Eine Methode, die sich zuletzt immer größerer Beliebtheit erfreut, werden wir bei der Konferenz genauer vorstellen: Legal Design. Wir haben dazu die Legal Design Expertin aus Deutschland geholt: Astrid Kohlmeier. Sie ist die Legal Designern der Vienna Legal Tech '19 und wird auf der Bühne und in der Break Out Session Rede und Antwort stehen.

III. Technology

Legal Bots, Machine Learning, Blockchain - am Nachmittag unserer Konferenz führen Sie unsere Vortragenden durch den Buzzword-Jungel und zeigen Ihnen, welche Technologien tatsächlich Einfluss auf Ihre tägliche Arbeit haben.
Reality Checks zu einzelnen Technologien und Lösungen stehen dabei ebenso am Programm, wie die Diskussion, wie man heute am besten zum maßgeschneiderten Produkt kommt.
Ein Highlight ist außerdem das Thema Agiles Arbeiten, das in der Juristerei bisher noch wenig diskutiert wurde. Wer mit Softwareentwicklung in Berührung kommt, der sollte verstehen, was Agiles Arbeiten bedeutet. Unsere Experten sprechen aber auch darüber, wie im juristischen Alltag agil gearbeitet werden kann.

Experten

Das waren die Expertinnen und Experten der VLT '19.

Stephan Breidenbach
Legal Tech Center

Stephan arbeitet als Hochschullehrer und Unternehmer seit 20 Jahren an Legal Tech Themen. Die von seinen Gesellschaften knowledgeTools und Betterlaw entwickelten Systeme werden in zahlreichen Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen im Bereich Verträge, Massenklagen und Automatisierung eingesetzt.

Stephan Breidenbach
Legal Tech Center
Veronika Haberler
LeReTo

Veronika ist CEO und Co-Gründerin des international mehrfach ausgezeichneten Wiener Legal Tech Start-ups LeReTo. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Innovation und Digitalisierung in der Rechtsbranche, ist erfahrene Speakerin und Woman of Legal Tech 2018.

Veronika Haberler
LeReTo
Guenther Dobrauz
PwC Legal Schweiz

Guenther ist Partner und Leader von PwC Legal Schweiz und Global LegalTech Leader bei PwC. Er ist außerdem Gründer der Disruption Disciples Bewegung, Innovationsvordenker, begehrter Speaker und Herausgeber des in Kürze erscheinenden Werks 'New Suits. Appetite for Disruption in the Legal World.'

Guenther Dobrauz
PwC Legal Schweiz
Franziska Lehner
Legal Tech Initiative Austria

Franziska Lehner
Legal Tech Initiative Austria
Astrid Kohlmeier
Rechtsanwältin, Legal Designer

Astrid ist selbständige Rechtsanwältin, Legal Designerin, angesehene Vortragende und Woman of Legal Tech 2018. Sie entwickelt mit ihren Partnern nutzerzentrierte Lösungen und Rechtsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf die digitale Transformation und berät seit über 15 Jahren Rechtsabteilungen, Anwaltskanzleien und Legal Tech Unternehmen.

Astrid Kohlmeier
Rechtsanwältin, Legal Designer
Sascha Theißen
diconium strategy

Sascha ist Director bei diconium strategy und berät zahlreiche Automobilhersteller, Banken, Handelsunternehmen, Rechtsabteilungen und Kanzleien bei der digitalen Transformation, insbesondere auch zu agilem Arbeiten, Innovationsmanagement, Design Thinking und Legal Tech.

Sascha Theißen
diconium strategy
Kathrin Shahroozi
Legal Tech Initiative Austria

Kathrin ist Co-Founderin der gemeinnützigen Legal Tech Initiative Austria. Sie ist gefragte Vortragende zu Innovation und den Herausforderungen der Digitalisierung der Rechtsbranche, mit besonderem Fokus auf die Next Generation und berät in Hinblick auf Digitalisierungskonzepte.

Kathrin Shahroozi
Legal Tech Initiative Austria
Micha-Manuel Bues
Founder & COO von BRYTER

Micha ist Mitgründer und Geschäftsführer der BRYTER GmbH, einem Anbieter für Automationslösungen.
Er ist außerdem Herausgeber und Autor führender Fachbücher zum Thema Legal Tech sowie Betreiber des führenden deutschsprachigen Blogs zu Legal Tech.

Micha-Manuel Bues
Founder & COO von BRYTER
Michael Grupp
Founder & CEO von BRYTER

Michael ist Rechtsanwalt und Unternehmer. Er ist Geschäftsführer der Entscheidungs-automationsplattform BRYTER und spricht regelmäßig zu Legal Technologies und Datenschutz.
Er ist außerdem Lehrbeauftragter für Legal Tech und IT-Wirtschaft an der
J. W. Goethe Universität Frankfurt.

Michael Grupp
Founder & CEO von BRYTER
Ines Curtius
Airbus Defence and Space

Ines ist Head of Contract Governance Space Systems bei Airbus Defence and Space und hat dort eine Initiative gestartet um zu untersuchen, wie sich die digitale Transformation auf die Vertragsbeziehungen auswirkt. Ihr Ziel ist es, gute, einfache und verständliche Verträge zu entwerfen.

Ines Curtius
Airbus Defence and Space
Arnold Scherabon
IURIO

Arnold ist Co-Founder von IURIO, einer Kollaborationsplattform für Juristen. Seine Erfahrungen aus der Berliner Start-up und Technologie-Branche verbindet er mit seinem juristischen Know-How. Er beschäftigt sich insbesondere mit Lösungen für eine bessere Zusammenarbeit, um die Effizienz einer Organisation zu steigern.

Arnold Scherabon
IURIO
Susanne Liechtenecker
Liechtenecker GmbH

Susanne ist Eigentümerin und Geschäftsführerin der Digitalagentur Liechtenecker. Die Agentur bietet Schwerpunkte bei UX-Design, Service Design und Customer Experience sowie Speculative Design. Zu ihren Kunden zählen Unternehmen wie Ikea, Josko oder Wiener Städtische.

Susanne Liechtenecker
Liechtenecker GmbH
Carina Wolf
Bitpanda

Carina ist seit Juli 2018 Rechtsabteilungsleiterin bei Europas größtem Kryptohändler Bitpanda GmbH. Dort betreute sie im Frühjahr mit „Pantos“ Österreichs größten ICO des von Bitpanda und der TU Wien initiierten Open-Source-Forschungsprojekts.
Erfahrungen im Bereich Banking & Finance hat sie auch als Rechtsanwältin in renommierten Kanzleien gemacht.

Carina Wolf
Bitpanda
Matthias Lichtenthaler
BRZ

Matthias ist Jurist und Head of Digital Transformation im Bundesrechenzentrum. Er verantwortet die Maßnahmen zur Umsetzung der ganzheitlichen Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung in Österreich und koordiniert verschiedene Initiativen der Verwaltung für ein Digitales Österreich.

Matthias Lichtenthaler
BRZ
Sophie Schmidt
PHH Rechtsanwälte

Sophie ist Juristin und als Executive Assistant to Managing Partner bei PHH Rechtsanwälte. Durch ihre mehr als 10-jährige Erfahrung bei PHH kennt sie nicht nur die Arbeitsabläufe einer Kanzlei sehr gut, sondern auch die Herausforderungen der Digitalisierung und der Umsetzung von Legal Tech Lösungen aus erster Hand.

Sophie Schmidt
PHH Rechtsanwälte
Markus Charwat
BRZ

Markus ist Product Manager im Bundesrechenzentrum, zertifizierter Scrum Master und Jurist. Er entwirft und plant Software-Produkte, so zum Beispiel das BRZ DataReg, ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten gem Art 30 DSGVO; daneben berät er Kunden des BRZ im Bereich des Datenschutzes.

Markus Charwat
BRZ
Arthur Stadler
Stadler Völkel Rechtsanwälte

Arthur ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Stadler Völkel Rechtsanwälte, die sich seit Gründung im Jahr 2016 vor allem auf die Bereiche Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungsformen spezialisiert hat. Er wird in der Diskussion um die erhöhte Transparenz und die 'self-execution' eines Smart Contracts vor allem haftungsrechtliche oder datenschutzrechtliche Aspekte beleuchten.

Arthur Stadler
Stadler Völkel Rechtsanwälte
Sabine Fünck
Mens Vivat

Sabine ist Psychologin, Unternehmensberaterin und Trainerin und bringt langjährige Erfahrung als Head of HR bei fwp sowie im Change Management mit.
Sie begleitet internationale Konzerne im Veränderungsprozess und legt dabei ein zusätzliches Augenmerk auf Kompetenzanalysen im Bereich Talent Management & Succession Planning.

Sabine Fünck
Mens Vivat
Eric Steinberger
AI Researcher & Engineer

Eric ist als AI Researcher und Engineer selbstständig tätig und studiert außerdem Computer Science an der University of Cambridge.
Er war ua als Research Assistant an der Uni Luxemburg und der TU Wien tätig, wo er in den Bereichen AI, Deep Reinforcement Learning und Robotics geforscht hat. Diesen Sommer wird er am MIT dabei helfen, AI für effizientere Landwirtschaft in Afrika zu nutzen.

Eric Steinberger
AI Researcher & Engineer
Ivana Dzukova
paybox Bank AG

Ivana ist Senior Legal Counsel bei der paybox Bank AG, der österreichischen Bank und Tochtergesellschaft der A1 Telekom Austria AG. Davor war sie in einigen österreichischen Anwaltskanzleien als Konzipientin und Rechtsanwältin tätig. Sie wird über ihre ersten Erfahrungen mit der Prozessanalyse in der Praxis berichten.

Ivana Dzukova
paybox Bank AG
Thomas Seeber
Kunz Wallentin Rechtsanwälte

Thomas ist Rechtsanwalt und Partner bei Kunz Wallentin Rechtsanwälte in Wien sowie Vortragender und Autor zahlreicher Publikationen. In der Kanzlei ist er auch für den Bereich Legal Tech und Digitalisierung zuständig.
Darüber hinaus ist Thomas CEO und Founder der Realest8 Technologies GmbH. Dort treibt er die Digitalisierung insbesondere im Bereich Real Estate mit besonderem Interesse voran.

Thomas Seeber
Kunz Wallentin Rechtsanwälte

Partner

PricewaterhouseCoopers_Logo_svg

PwC Legal Österreich ist der Hauptsponsor der VIENNA LEGAL TECH ’19. Die junge Rechtsanwaltskanzlei zeichnet sich aus durch ihr interdisziplinäres Beratungsangebot und ihr Engagement im Bereich Legal Tech.

Facultas_Logo_RGB
BRZ_Logo_CMYK
Linde_Verlag_4c
LTIA_logo
legal-tech-center
LeReTo
iurio_logo_rgb_300px
Akarion_Logo-Claim_Big_1200x375

Veranstalter

Print

Die Vienna Legal Tech 2019 wird von Disruption Disciples – Verein zur Förderung von Digitalisierung und Technologisierung im Recht veranstaltet.

Sie haben Fragen zur Konferenz? Dann schreiben Sie uns: